Spendenübergabe an die Lebenshilfe Merseburg gGmbH

Am Freitag, den 25.08.2017, übergab unser „Spezialist Wohnimmobilien“ – Christian Sporbert – 150 Euro an die Leiterin der Wohnstätte „Haus am Hügel“, Frau Schmidt.
Das gemeinnützige Unternehmen macht es sich zur Aufgabe, Menschen mit geistiger Behinderung in allen Belangen ihres Alltags zu fördern. Ziel ist ihre Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.
„Bundesweit ist die Lebenshilfe mit über 130.000 Mitgliedern eine starke und wirkungsvolle Interessenvertretung für behinderte Menschen und deren Familien. Die Lebenshilfe setzt sich für die Wahrung der Interessen und Rechte geistig behinderter Menschen ein. Menschen mit Behinderungen sollen die Chance erhalten, ihre Fähigkeiten zu entwickeln, damit sie ein erfülltes, möglichst selbst bestimmtes Leben nach ihren Bedürfnissen und Wünschen führen können.“
(Quelle: http://www.lebenshilfe-merseburg.de/lebenshilfe)
Wie uns Frau Schmidt mitteilte, wird das Geld in einen geplanten Bootstrip auf der Saale investiert.
Vielen Dank für das nette Gespräch und die Führung durch die Räumlichkeiten der Lebenshilfe.

Wir wünschen dem gesamten Team und allen Bewohnern alles Gute!
Bei unserer Auftraggeberin, Frau Theunissen, bedanken wir uns für die tolle Zusammenarbeit und den erfolgreichen Verkauf.