Kostenlose Wertermittlung: Was steckt dahinter?

Wir zeigen Ihnen, was es mit der kostenlosen Wertermittlung auf sich hat

Wenn Sie Immobilienbesitzer sind, haben Sie es mit Sicherheit schon erlebt: Ihnen wird über TV-Werbungen, Papierflyer im Briefkasten und durch Internet-Anzeigen, meist im social media, die ‚kostenlose Wertermittlung Ihrer Immobilie‘ ans Herz gelegt.

Was steckt dahinter?
Natürlich entsprechen solche kostenlosen (online-) Wertermittlungen in keiner Weise den Ansprüchen eines Sachverständigen. Außerdem ist die Aussagekraft dieser Bewertungen immer von der Datenqualität abhängig, aus welcher diese erstellt wird.
Im Regelfall sind das Angebotspreise von Immobilien im Internet, die bisher nicht verkauft wurden. Die Standzeiten der Inserate und die zugrundeliegende Falscheinpreisung der Objekte ist hier nicht abzulesen. Ebenso weiß man bei solchen kostenlosen Immobilienbewertungen nichts über Kaufpreise etwaig verkaufter Immobilien. Es handelt sich also lediglich um eine sehr vage Datenmenge, die viele Fragen offen lässt.

Bewertung für den Verkauf?
Für den Verkauf Ihrer Immobilie benötigen Sie kein kostenintensives Gutachten, eine Online-Bewertung wird Ihnen ohnehin mit großer Sicherheit einen falschen Wert aufzeigen, denn diese kann lediglich (bisher nicht verkaufte) Angebote darstellen und spiegelt nicht den eigentlichen Markt für Ihr Objekt wider. Mit dem Wissen ist klar, es benötigt ein klares Konzept, maximale Vermarktungspower und eine große Reichweite, um den Markt und damit den besten Käufer für die eigene Immobilie kennenzulernen.

Immobilienbewertung vom Sachverständigen
In Gewissen Situationen, wie z.B. einer Erbauseinandersetzung oder einer Trennung vor Gericht, benötigen Sie jedoch ein Gutachten bzw. eine Bewertung eines Sachverständigen. Vom Rechtspfleger und Anwälten wird eine Immobilienbewertung eines Maklers oder eine Online-Wertermittlung nicht anerkannt.

Als mehrfach ausgezeichnetes Sachverständigenbüro helfen wir Ihnen auch in einer solchen Situation gern weiter. Teilen Sie uns hierzu einfach die Eckdaten der zu bewertenden Immobilie mit, so dass sich unsere Sachverständigen bei Ihnen melden können.