PROVISIONSFREI: Eigentumswohnung "Am Adler" im aufstrebenden Plagwitz
Verkauft

Leistungsbilanz pro Immobilie

preistreue
Erreichte Interessenten:
6500
preistreue
Besuche 3D-Rundgang:
150
preistreue
Vermarktungsdauer in Tagen:
15
preistreue
Preistreue in %:
103

PROVISIONSFREI: Eigentumswohnung "Am Adler" im aufstrebenden Plagwitz

Wohnung in 04229 Leipzig

Baujahr1910
Wohnfläche55 m²
Zimmer2.00
Schlafzimmer1.00

An der Grenze zwischen Leipzigs aufstrebenden Quartieren Plagwitz und Kleinzschocher liegt diese Eigentumswohnung, direkt an einem kleinen Park, inmitten eines gewachsenen Gründerzeitviertels. Der Nahverkehrsknotenpunkt „Am Adler“ sowie diverse Einkaufsmöglichkeiten und ein Kino sind fußläufig schnell erreichbar. In kurzer Entfernung liegen außerdem die wunderschönen Grünanlagen des Volksparks Kleinzschocher.

Die Wohnung befindet sich im 3.Obergeschoss des Wohnhauses und verfügt über zwei Räume sowie Küche und Bad mit WC, Waschtisch und Dusche. Vom Wohnzimmer aus erreicht man den Balkon in West-Ausrichtung. Die letzten Sanierungen der Wohneinheit stammen aus Ende der 90-er Jahre. Nach Auszug der Mieterin steht die Wohnung nunmehr leer. Auf Grund der Verkaufsabsicht wurde eine Neuvermietung nicht angestrebt.


✔️ virtuelle Online-Besichtigung

✔️ beliebte Lage in Plagwitz „Am Adler“

✔️ leerstehend, SOLL-Miete: 5.280 EUR p.a.

✔️ Hausgeld: 198 EUR mtl., davon ca. 2/3 umlagefähig

✔️ Balkon, Gegensprechanlage


+++ Bei Interesse bitten wir um Ihre Nachricht über das Kontaktformular. +++


Kontaktdaten

Name
Herr Christian Sporbert
Firma
HS Immobilienberatungs GmbH
Adresse
Fritz-Haber-Straße 9
06217 Merseburg
64305

Lagebeschreibung

Position

Der Leipziger Stadtteil Plagwitz liegt ungefähr drei Kilometer westlich des Stadtzentrums und grenzt im Süden an Kleinzschocher. Vom mittlerweile touristisch genutzten Karl-Heine-Kanal durchzogen, war Plagwitz im 19. Jahrhundert stark von der Industrie geprägt. Seit der Wiedervereinigung entwickelte sich der Ortsteil bis ins 21. Jahrhundert zu einem Zentrum der Kultur- und Kreativwirtschaft, erlebt nunmehr eine starke Bevölkerungszunahme und Gentrifizierung. Heutzutage ist Plagwitz mit seinen vielen restaurierten Häusern ein sehr reizvolles Wohnareal, denn täglich befahren Boote und SUPs den Karl-Heine-Kanal, wirken Künstler in den vielen backsteinernen Ateliers und lebt man in zahlreichen Bars & Restaurants.
Daneben sind besondere Highlights der Plagwitzer Friedhof, der Felsenkeller sowie die Villen nördlich der Karl-Heine-Straße und die vielen kleinen Spielplätze und Parks.