Waldstraßenviertel in Leipzig
Vermietet

Waldstraßenviertel in Leipzig

Wohnung in 04105 Leipzig

Baujahr2002
Wohnfläche52 m²
Zimmer2.00
Schlafzimmer1.00

✔️ Online-Besichtigung: https://my.matterport.com/show/?m=VSYVcnQeqtP&brand=0


Tolle Maisonette-2-Raum-Wohnung im begehrten Waldstraßenviertel, einem der größten Gründerzeitviertel Europas.

Besondere Highlights wie Echtholzparkett, Gäste-WC und der helle Balkon unterstreichen die gehobene Ausstattung.


✔️ zentrumsnahe Lage im begehrten „Waldstraßenviertel“

✔️ City und Arena fußläufig schnell erreichbar

✔️ Maisonette, Balkon, Gäste-WC

✔️ Echtholzparkett, EBK und Fahrstuhl im Haus

✔️ keine Haustiere


Bei Interesse bitten wir um Ihre Nachricht über das Kontaktformular.


Kontaktdaten

Name
Herr Christian Sporbert
Firma
HS Immobilienberatungsgesellschaft mbH
Adresse
Fritz-Haber-Straße 9
06217 Merseburg
21675

Lagebeschreibung

Position

Das begehrte Waldstraßenviertel liegt nordwestlich der Innenstadt und gilt als eines der größten geschlossen erhaltenen Gründerzeitviertel in Europa. Unmittelbar an das Wohnviertel schließt sich das Rosental als öffentliche Grünanlage an. Westlich findet man das Sportforum mit der Red Bull-Arena.
Von der Jahnallee aus beginnt am Waldplatz die Waldstraße als zentrale Achse des Viertels in Nord-Süd-Richtung und teilt es in das westliche und das östliche Waldstraßenviertel. Der nördliche Bereich des östlichen Waldstraßenviertels ist in offener Villenbebauung ausgeführt, während in den anderen Teilen eine geschlossene Bebauung entlang der Straßenzüge überwiegt. Am Nordende des Viertels wurde die Waldstraßenbrücke über den Elstermühlgraben und 1892/93 ein Gartenrestaurant und Café erbaut, das wegen der ehemals mückenreichen Gegend den Namen "Mückenschlösschen" trägt.

Hier befindet sich die Lessing-Grundschule, Sportoberschule sowie das Naturkundemuseum Leipzig. Das Gebäude der ehemaligen Höheren Israelitischen Schule in der Gustav-Adolf-Straße beherbergt die Deutsche Zentralbücherei für Blinde.

[Quelle: Wikipedia]