PROVISIONSFREI: Tolle Kapitalanlage am schönen Innenstadtring
Verkauft

Leistungsbilanz pro Immobilie

preistreue
Erreichte Interessenten:
6500
preistreue
Besuche 3D-Rundgang:
360
preistreue
Vermarktungsdauer in Tagen:
11
preistreue
Preistreue in %:
100

PROVISIONSFREI: Tolle Kapitalanlage am schönen Innenstadtring

Haus in 06618 Naumburg

Wohnfläche288 m²
Grundstücksfläche262 m²
Zimmer14.00

Inmitten der attraktiven Naumburger Innenstadt liegt diese denkmalgeschützte Immobilie unmittelbar am Lindenring. Das charmante Wohnhaus befindet sich auf einem überschaubaren Grundstück, welches über die Außenwände des Gebäudes verläuft. Während sich die Gewerbe- und zwei Wohneinheiten im 2.Obergeschoss in teilsaniertem Zustand befinden, liegen im 1.Obergeschoss zwei ansprechend hergerichtete Wohnungen.


✔️ virtuelle Online-Besichtigung

✔️ Denkmalobjekt direkt in der attraktiven Naumburger Innenstadt

✔️ 4 Wohneinheiten + 1 Gewerbe, alle vermietet

✔️ ca. 24.600 EUR p.a. Mieteinnahmen


+++ Bei Interesse bitten wir um Ihre Nachricht über das Kontaktformular. +++


Kontaktdaten

Name
Herr Hagen Herholdt
Firma
HS Immobilienberatungs GmbH
Adresse
Fritz-Haber-Straße 9
06217 Merseburg
14923

Lagebeschreibung

Position

Die UNESCO Weltkulturerbe-Stadt Naumburg im Burgenlandkreis zählt mit ihren Ortsteilen Bad Kösen, Eulau, Flemmingen, Großjena, Hassenhausen, Kleinjena, Neidschütz, Prießnitz, Roßbach, Saaleck und Schulpforte ca. 32.400 Einwohner. Die wunderschöne Altstadt ist durch sehr gut erhaltene und restaurierte imposante historische Bauten geprägt.
Naumburg ist Verwaltungssitz des Burgenlandkreises und das Zentrum des mitteldeutschen Weinanbaugebietes Saale-Unstrut. Wahrzeichen der Stadt ist der zum Welterbe gekürte Naumburger Dom.
Dank des milden Klimas und der Lage im Tal des bergigen Weinanbaugebietes an der Mündung der Unstrut in die Saale ist Naumburg auch staatlich anerkannter Erholungsort.
Naumburgs Geschichte beginnt bereits zu Beginn des ersten Jahrtausends, als die Stadt zum Markt entlang zweiter Handelsrouten wurde. Im Mittelalter wurde Naumburg dann Messestadt bis ins 15. Jahrhundert. Die christliche Reformation ist eng mit Naumburgs Geschichte verbunden, denn Martin Luther predigte erstmals hier auf seinem Weg zum Reichstag nach Worms. Außerdem wurde Luther in Naumburg zum evangelischen Bischof geweiht.
Auf Grund der einzigartigen Geschichte gibt es in Naumburg zahlreiche Museen und Sehenswürdigkeiten. Neben dem eindrucksvollen Naumburger Dom, befinden sich in der Altstadt das Stadtmuseum "Hohe Lilie" aus Barockzeiten, das Nietzsche-Haus, das Max-Klinger-Haus, der Wenzelsturm und das Marientor sind nur einige der sehenswerten Einrichtungen und Bauten.
Zahlreiche Weinfeste, Weinberge und Märkte laden in der Freizeit zum Schlemmen und Genießen ein. Rad fahren und Wandern sind im naturnahen Umland sehr beliebt. Beide Flüsse, Saale und Unstrut, werden heutzutage touristisch genutzt und können per Ausflugsdampfer erkundet werden.