PROVISIONSFREI: Einfamilienhaus im begehrten Leuna-Göhlitzsch
Verkauft

Leistungsbilanz pro Immobilie

preistreue
Erreichte Interessenten:
6500
preistreue
Besuche 3D-Rundgang:
850
preistreue
Vermarktungsdauer in Tagen:
12
preistreue
Preistreue in %:
110

PROVISIONSFREI: Einfamilienhaus im begehrten Leuna-Göhlitzsch

Haus in 06237 Leuna

Baujahr1951
Wohnfläche128 m²
Grundstücksfläche876 m²
Zimmer5.00

In einer ruhigen Wohnsiedlung zwischen Gartenstadt mit attraktiver Villenbebauung, den hiesigen gepflegten Sportanlagen und der naturgrünen Saale-Aue gelegen, besticht dieses massiv errichtete Einfamilienhaus mit seiner begehrten Lage.

Die Räumlichkeiten erstrecken sich über zwei Etagen, wobei ein 2020 saniertes kleines Bad im Erdgeschoss und ein weiteres Badezimmer mit Wanne im Dachgeschoss liegt. Im Außenbereich gibt es nicht nur einen tollen Gartenbereich, sondern auch Abstellmöglichkeiten in Garage und Nebengebäude sowie zwei PKW-Stellplätze.


✔️ virtuelle Online-Besichtigung

✔️ begehrte Lage im gewachsenen Wohngebiet unweit der naturgrünen Saale-Aue

✔️ Trockenlegung 2002, Erneuerung Heizkessel ca. 2010

✔️ Leitungssysteme, Dacheindeckung, isolierverglaste Kunststofffenster aus den 90-ern

✔️ Terrasse zum tollen Garten mit wunderschönen Obstbäumen

✔️ kleine Garage, zwei Stellplätze, Spitzboden ausbaufähig


+++ Bei Interesse bitten wir um Ihre Nachricht über das Kontaktformular. +++


Kontaktdaten

Name
Frau Christin Höpfner
Firma
HS Immobilienberatungs GmbH
Adresse
Fritz-Haber-Straße 9
06217 Merseburg
77521

Lagebeschreibung

Position

Die Chemie- und Gartenstadt Leuna im Saalekreis beherbergt mit seinen Ortsteilen Friedensdorf, Günthersdorf, Horburg-Maßlau, Kötschlitz, Kötzschau, Kreypau, Rodden, Spergau, Zöschen und Zweimen ca. 14.000 Einwohner. Leuna ist geprägt von den Unterschieden, die wohl innerhalb einer Stadt kaum größer sein könnten: Unweit der funktional gestalteten Arbeitersiedlung und Funktionsbauten der angesiedelten Chemiekonzerne befinden sich der attraktive Plastik-Park, die grüne Saaleaue sowie wunderschöne historische und komplett sanierte Villenbauten in der Gartenstadt.

Bereits seit dem 19.Jahrhundert ist Leuna als Standort für Chemieindustrie bekannt und prägte seit jeher die Wirtschaft, die Bauwerke und das Umfeld der Stadt. Heute befindet sich die Bildungsakademie Leuna in der Stadt, welche primär die Aus- und Weiterbildung in Metall-, Elektro- und Chemieberufe durchführt. Mit den Leuna-Werken, in denen die weltgrößten Chemie-Konzerne ansässig sind, bildet der Ort einen immens wichtigen Wirtschaftsfaktor der Region.