PROVISIONSFREI: Moderner Wohntraum mit Poolhaus
Verkauft

Leistungsbilanz pro Immobilie

preistreue
Erreichte Interessenten:
5900
preistreue
Besuche 3D-Rundgang:
500
preistreue
Vermarktungsdauer in Tagen:
21
preistreue
Preistreue in %:
89

PROVISIONSFREI: Moderner Wohntraum mit Poolhaus

Haus in 06231 Bad Dürrenberg

Baujahr1994
Wohnfläche186 m²
Grundstücksfläche748 m²
Zimmer6.00
Schlafzimmer2.00

Vom wunderschönen Kurort erreicht man per Bahn und PKW in nur 20 Minuten die Leipziger Innenstadt. In einer ruhigen Siedlungsstraße am südlichen Stadtrand befindet sich dieses tolle Wohnhaus aus dem Jahr 1994 mit zwei vollwertigen Wohneinheiten. Die wunderschöne Immobilie verfügt über ein beeindruckendes Grundstück mit überdachtem Pool, zwei Terrassen und Gartenteich sowie Stellplätze und Garagen für vier PKW.

Die Wohnbereiche bestechen durch helle Räumlichkeiten in einem sehr gepflegten Zustand. Das Objekt verfügt über ein gedämmtes Dachgeschoss und drei Badezimmer. Darüber hinaus sind die Fußbodenheizung, Terrassen, die isolierverglasten Fenster aus Meranti-Holz besondere Highlights.


✔️ virtuelle Online-Besichtigung

✔️ Baujahr um 1994, Heizanlage von ca. 2018

✔️ 2 vollwertige Wohneinheiten mit Einbauküchen

✔️ 2 Terrassen und Balkon, Fußbodenheizung

✔️ Zisterne, Pumpenhaus, Teich

✔️ kleiner Pool mit Überdachung

✔️ 2 Garagen, 2 Stellplätze


+++ Bei Interesse bitten wir um Ihre Nachricht über das Kontaktformular. +++


Kontaktdaten

Name
Herr Christian Sporbert
Firma
HS Immobilienberatungs GmbH
Adresse
Fritz-Haber-Straße 9
06217 Merseburg
86781

Lagebeschreibung

Position

Die Solestadt Bad Dürrenberg ist ein Kurort mit ca. 11.600 Einwohnern im Süden Sachsen-Anhalts, nahe der Landesgrenze zu Sachsen. Die Stadt besteht außerdem aus den Ortschaften Nempitz, Oebles-Schlechtewitz und Tollwitz. Besondere Bekanntheit und Attraktivität erlangt der Ort durch den wunderschönen Kurpark, samt dem größten zusammenhängendem Gradierwerk Deutschlands am Verlauf der Saale.

Der Elsterfloßgraben in Nempitz ist Idyll und technisches Denkmal zugleich. Das im 16. Jahrhundert hier transportierte Holz wurde gezielt zur Befeuerung von Siedepfannen genutzt, um Sole in Speisesalz zu verarbeiten. Dieses zu seiner Zeit überregional bedeutende Bauwerk gilt als bedeutendstes Kanalsystem des 16. Jahrhunderts.

In der naturnahen Umgebung findet man zahlreiche Rad- und Wanderwege, welche entlang der Saale oder auch von Lützen bis zum touristisch genutzten Geiseltalsee führen. Ein alljährliches Highlight der Region ist das Brunnenfest, welches regelmäßig am letzten Juni-Wochenende stattfindet.