PROVISIONSFREI: Erschlossenes Grundstück inmitten eines gewachsenen Wohngebietes
Angebotspreis 15.900 €
×

Rechtliche Hinweise

Rechtliche Hinweise bestätigen


×

Rechtliche Hinweise

Rechtliche Hinweise bestätigen


×

Rechtliche Hinweise

Rechtliche Hinweise bestätigen


PROVISIONSFREI: Erschlossenes Grundstück inmitten eines gewachsenen Wohngebietes

Grundstück in 06311 Helbra

Grundstücksfläche501 m²

Objektbeschreibung


Das ortsüblich voll erschlossene Grundstück befindet sich in einem gewachsenen Wohngebiet der Gemeinde Helbra. Die Entfernung zum Ortszentrum beträgt ca. 200 Meter, während alle Einrichtungen und Geschäfte des täglichen Bedarfs ca. 2 Kilometer entfernt liegen. Der öffentliche Nahverkehr ist durch eine ca. 150 Meter entfernte Bushaltestelle und den Helbraer Bahnhof in ca. 3 Kilometern schnell zu Fuß erreichbar. Auf dem Grundstück befindet sich ein noch vorhandener Keller eines ehemalig hier befindlichen Wohnhauses sowie kleines Nebengelass.


✔️ virtuelle Online-Besichtigung

✔️ ruhige Lage in gewachsener Wohngegend

✔️ voll erschlossen: Strom, Abwasser, Trinkwasser, Telefon/Internet, Gas

✔️ wohnbauliche Nutzung, offene Bauweise, ein- bis zweigeschossige Bebauung


+++ Bei Interesse bitten wir um Ihre Nachricht über das Kontaktformular. +++



Besichtigungstermin

Zur Buchung eines Besichtigungstermins nutzen Sie einfach den obigen Button "Termin buchen" bzw. das Kalendersymbol unter der Bilderleiste/über der Exposéüberschrift.
Termin buchen

Objektdaten

Kennung
22-03-121
Objekttyp
Grundstück
Grundstücksfläche ca.
501 m²
Angebotspreis
15.900 €

Für den Käufer ist der Erwerb provisionsfrei

Energieausweis

Energieausweistyp
es besteht keine Pflicht!

Kontaktdaten

Name
Herr Hagen Herholdt
Firma
HS Immobilienberatungs GmbH
Adresse
Fritz-Haber-Straße 9
06217 Merseburg
28913

Kontakt aufnehmen, PDF-Exposé anfordern und Besichtigungstermin buchen.

Kontakt
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits bekannt.
Loggen Sie sich hier ein, oder vergeben Sie sich ein neues Passwort.

PDF-Exposé anfordern

Hidden
Datenschutz-Zustimmung(erforderlich)
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Lagebeschreibung

Position

Die Gemeinde Helbra zählt ca. 3.900 Einwohner und ist Ortsteil und gleichzeitig Verwaltungssitz der Verbandsgemeinde "Mansfelder Grund-Helbra". Helbra befindet sich etwa sieben Kilometer nordwestlich von Lutherstadt Eisleben, in den östlichen Ausläufern des Harzes, auf einer Hochfläche inmitten des Mansfelder Landes.

Helbras Geschichte ist geprägt von jahrhundertelangem Abbau von Kupfer und Schiefer. Ein gekennzeichneter und mit Erläuterungen versehener Heimat- und Bergbaulehrpfad gibt Auskunft über den im Osten Deutschlands als einmaliges Industriedenkmal. Neue Gewerbebetriebe siedelten sich in den letzten Jahren auf dem bereits erschlossenen Gewerbegebiet „Hundertacker“ an. Mehrere größere Flächen sind noch zur Ansiedlung von Gewerbe vorhanden. Vorrang haben in diesem Gebiet Gewerbe im produzierenden Bereich.
Die Gemeinde verfügt außerdem über zwei offene Binnengewässer: „Bad Anna“, welches aus einem ehemaligen Braunkohletagebau entstand sowie das „Neptun-Bad“, welches bis Mitte des 18 Jahrhunderts als Tongrube genutzt wurde.

Bedeutende Bauwerke sind die St.- Stephanus-Kirche mit einem 1.000 Jahre alten Turm, die Reste von Bergwerksanlagen, die St.-Barbara-Kirche sowie die Gewässer "Bad Anna" und "Neptunbad"

Die Bundesstraßen B86 und B180 führen als Nord-Süd-Tangenten um die Ortschaft nach Hettstedt, Sangerhausen und ins Magdeburger Vorland. Unweit südlich von Helbra verläuft die Hauptverkehrsader der Region, die Autobahn A38, welche von Leipzig nach Göttingen führt.

[Quelle: https://www.verwaltungsamt-helbra.de/gemeinden/helbra-2/]

Erschließung:

erschlossen