VERKAUFT: gepflegte Immobilie in der Lutherstadt
Verkauft

VERKAUFT: gepflegte Immobilie in der Lutherstadt

Haus in 06295 Eisleben

Baujahr1993
Wohnfläche370 m²
Grundstücksfläche690 m²
Zimmer10.00
Gesamtfläche370 m²

+ 3D-Online-Besichtigung: https://goo.gl/FLXCF1


Im Norden der Lutherstadt Eisleben befindet sich dieses gepflegte Objekt.

Die Nutzfläche gliedert sich über drei vollwertig ausgebaute Etagen, welche zuletzt gewerblich genutzt wurden.


+ gut sanierter, sofort nutzbarer Zustand

+ vielfältige Nutzungsmöglichkeiten

+ Parkplatz unmittelbar vorm Haus

+ gute verkehrstechnische Erreichbarkeit


Kontaktdaten

Name
Herr Import Dummy
Firma
Musterimmo
Adresse

Telefon
16381

Lagebeschreibung

Position

Die Lutherstadt Eisleben ist die zweitgrößte Stadt im Landkreis Mansfeld-Südharz im östlichen Harzvorland in Sachsen-Anhalt. Bekannt ist sie als Geburts- und Sterbeort Martin Luthers. Zu Ehren des größten Sohnes der Stadt führt Eisleben seit 1946 den Beinamen „Lutherstadt“. Die Luthergedenkstätten in Eisleben und Wittenberg zählen seit 1996 zum UNESCO-Welterbe.

Eisleben erstreckt sich über ein Gebiet von etwa 25 mal 10 Kilometer, da mehrere Umlandgemeinden eingemeindet wurden. Der größte Ortsteil ist Helfta mit dem 1999 revitalisierten Kloster.

Die Kernstadt liegt 30 km westlich von Halle (Saale) in einer langgezogenen Tieflandzunge, der sogenannten Eislebener Niederung im südöstlichen Bereich des Landkreises. Das von der Bösen Sieben durchflossene Stadtgebiet wird dominiert von landwirtschaftlich genutzten Flächen. Zwischen Unter- und Oberrißdorf steigt die Landschaft zur Mansfelder Platte, einem niedrigen Mittelgebirgsplateau, auf, das Stadtgebiet bedeckt den Hauptteil der Platte. Der südliche Teil des Stadtgebietes wird vom bewaldeten Höhenzug Hornburger Sattel durchzogen, der südlichste Stadtteil Osterhausen liegt fast schon im Helmetal.